SV Salamander Kornwestheim Fußball
SV Salamander Kornwestheim
logo mit
SVK Igel Fussball
logo mitFußball

SV Kornwestheim Fußball: Spielberichte der Ersten

Nur eine Halbzeit überzeugend

E2 JuniorenSV Kornwestheim E2 kann heute nur in der ersten Halbzeit überzeugen und gewinnt am Ende mit 10:4 in Besigheim

An einem verregneten und kalten Tag mussten die Jungs heute in Besigheim auf einem recht holprigen Rasenplatz ihr drittes Punktspiel antreten. Nach einem kurzen Warm-up wurde das Spiel pünktlich angepfiffen. Anfangs hat man durch gutes Stellungs- und Pressingsspiel den Gegner kaum zum Spiel kommen lassen und kam schnell mit einem Passspiel vor das Tor des Gegners. Das erste Tor wurde mit dem Kopf durch eine präzise Flanke von rechts zur 1:0 Führung erzielt. Das Zweite ließ nicht lang auf sich warten. Nach einer Passkombination über 3 Stationen führte man 2:0. Nachdem man den Gegner immer mehr kontrollierte und offensive gute Akzente setzen konnte, verlor man die Konzentration in der Abwehr. Der Gegner konnte sich gegen zwei Kornwestheimer durchsetzen und erzielte von außen kommend den Anschlusstreffer zum 2:1. Dies sollte ein Weckruf sein- und das war es auch. Nach einem Foul im Strafraum konnte man die Führung auf 3:1 ausbauen. Die Abwehr ließ immer weniger in der Defensive zu. Man konnte das Spiel ruhig von hinten aufbauen oder durch einen langen Torwartabschlag schnell das Spiel nach vorne öffnen. Diese präzisen Abschläge konnte die Offensive weiter die Führung zu 4:1 und 5:1 ausbauen. Mit einem weitererem Treffer zum Halbzeitendstand kurz vor Abpfiff krönten sich die Kornwestheimer zum 6:1. Weitere Torchancen wurden sehr gut rausgespielt, aber der Abschluss blieb unbelohnt. Das Spiel wurde gut dominiert - man ließ den Gegner kaum etwas zu. 

In der zweiten Halbzeit ein ganz anderes Bild. Nach einem guten Start wo man noch mit drei Toren auf 9:1 in kürze erhöhen konnte, musste man einen Dämpfer zum 9:2 einnehmen. Ein Ball welcher erst ins Aus zu gehen schien, landete neben dem Pfosten hinter die Torlinie ein. Die Kornwestheimer Jungs wollten den Druck weiter erhöhen und kamen noch zum 10:2. Ab dann hat die Kraft nachgelassen. Nach vorne war man unkonzentriert und die einfachen Bälle zum Mitspieler kamen nicht an. Das Zentrum der Kornwestheimer blieb offen und der Gegner hatte viel Platz hier. Das wurde auch mit zwei weiteren Toren zum 10:4 Endstand genutzt. Auch einen Strafstoss konnten die Besigheimer Jungs nicht verwandeln. Zwar konnten sich die Kornwestheimer noch die eine und andere Chance herausspielen, aber die Bälle wollten nicht mehr rein. Zum Schluss war man froh, dass das Spiel abgepfiffen wurde und man sich von den nassen Trikots schnell befreien konnte.

Der Trainer konnte mit der Leistung sehr zufrieden sein, besonders in der ersten Halbzeit. Ungewohnt war es sicherlich für die Jungs nach langer Zeit mal wieder auf Rasenplatz Fussball zu spielen, aber das war kein Hindernis.

Sie freuen sich auf kommende Woche, wenn der nächsten Gegner kommt.