SV Salamander Kornwestheim
    SV Salamander Kornwestheim Fußball
logo mit
SVK Igel Fussball
logo mitFußball

SV Kornwestheim Fußball: Spielberichte der Ersten

SVK 2 gegen Affalterbach

Manschaftsfoto SVKornwestheim2

 

Am 9. Spieltag ging es für die Kicker vom SV Salamander Kornwestheim II nach Affalterbach. Auf dem Papier gastierte hier der Tabellen 11. gegen den Tabellen 4.

Nach 4 Punkten aus den letzten 2 Spielen wollten die SVK Kicker nachlegen und diesmal mit 3 Punkten. Diesen Willen sah man der Mannschaft um das Trainerteam Kindermann, Frenken, Buck auch mit dem Anpfiff an. Der Dreier Sturm aus Nicolazzo, Neils und Mutschler kam immer wieder gefährlich vor das Tor der Affalterbacher, während die Gastgeber lediglich zu 2 Halbchancen kamen.

Nach einer Flanke auf den zweiten Pfosten von Denis Christ auf Philipp Neils wurde dieser am einschießen so gehindert, das der Schiedsrichter auf Elfmeter entschied. Das war die Aufgabe von Ahmet Balci. Torwart ausgeguckt und in der 12. Minute zum 0:1 eingenetzt.

Nach dem Tor lief das Spiel unverändert weiter. Affalterbach hatte ein bisschen mehr Ballbesitz aber konnten daraus nicht viel machen. Während die SVK Reserve weiter ihre Torchancen herausspielte. So verpasste Davide Nicolazzo, in seinem Startelfcomeback nach über einem Jahr, das 0.2. Dies sollte er aber schnell wieder weg machen. Nach einem Super Pass von Tobias Mutschler, lief Nicolazzo alleine auf das Tor zu. Blickte hoch, sah den zu weit draußen stehenden Keeper und zieht aus 30 Metern über den Torwart ab. 0:2. Danach wurde es ein wenig körperlicher. Affalterbach zeigte ihre Unzufriedenheit in den Zweikämpfen und konnte aus dem Ballbesitz in Halbzeit 1 nichts mehr machen.

Die Halbzeit 2 ist schnell erklärt. Der SVK II wechselte und verteidigte das 0:2 um es über die Zeit zu bringen. 3 Konter konnte man noch fahren aber ohne Erfolg. Nach mehreren Chancen konnte Affelterbach letztendlich eine nutzen. Von links außen kam eine flache Flanke in den 5 Meterraum und dort stand ein weiterer Spieler der Gastgeber. 1:2. Affalterbach kam danach noch zu einem Lattentreffer, der SVK II zu zwei Torschüssen. Aber erfolgreich war keiner der beiden Mannschaften, so dass eine hitzige Partie am Ende mit 1:2 für den SVK II endet. Damit rutscht das Team auf Platz 8 und hält den Abstand gegenüber den Abstiegsplätzen.

 

Geschrieben von Maximilian Frenken

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.